Armin Jordan

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 9.4.1932 Luzern. ∞ Käthe Herkner, Tänzerin, auch Kate H. Vater des Dirigenten →Philippe J. und der Schauspielerin Pascale J.

1949 Gründung des Orchesters "Pro Musica" in Freiburg. Musikausbildung an den Konservatorien in Freiburg (1953 Klavierdiplom bei André Perret), Lausanne (1955 Kapellmeisterdiplom bei →Hans Haug) und Genf. 1957–63 zunächst Korrepetitor, dann Dirigent am →Städtebundtheater Biel-Solothurn. 1963–70 erster Dirigent am Stadttheater/→Opernhaus Zürich (unter anderem 1966 Schweizer Erstaufführung von Wolfgang Fortners "Bluthochzeit"). 1970/71 musikalischer Oberleiter des →Stadttheaters St. Gallen. Ab 1964 als Dirigent und 1971–89 als musikalischer Oberleiter am →Stadttheater Basel/an den Basler Theatern sowie Leiter des Basler Symphonie-Orchesters. 1973–85 leitete J. zudem das Orchestre de chambre de Lausanne, das er völlig erneuerte und zu einem führenden Ensemble aufbaute. 1985–97 Leitung des Orchestre de la Suisse Romande (erfolgreiche Gastspieltourneen in den USA und in Japan). 1985 Operndebüt in den USA mit →Richard Wagners "Die Walküre" in Seattle. 1986–93 erster Gastdirigent des Ensemble Orchestral de Paris. Regelmässig Gastdirigent am →Grand Théâtre in Genf (1997 Richard Strauss’ "Die Frau ohne Schatten", 1999–2001 Wagners "Der Ring des Nibelungen"). Weitere Gastverpflichtungen an bedeutenden Opernhäusern, unter anderem an der Metropolitan Opera in New York, am Teatro Colón in Buenos Aires (1999 Debussys "Pelléas et Mélisande"), an der Opéra Bastille in Paris (1997 Wagners "Parsifal"). Einen Schwerpunkt in J.s breitem Repertoire bilden die französische Musik, die Moderne des frühen 20. Jahrhunderts sowie das Musikdrama Wagners. Zahlreiche Einspielungen auf Tonträger.

Auszeichnungen

unter anderem

  • mehrere Schallplatten- und CD-Preise,
  • 1990 Prix Max Petitpierre,
  • 2000 Offizier der französischen Ehrenlegion.

Literatur

  • Roth, Jean-Jacques: A. J. Images d’un chef, 1997 [mit Diskografie].


Autorin: Ingrid Bigler-Marschall



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Bigler-Marschall, Ingrid: Armin Jordan, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 2, S. 937–938.

Normdaten