Bettina Dieterle

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 6.9.1965 Basel.

Ausbildung zur Bewegungsschauspielerin an der Theaterschule Comart in Zürich, Studium an der European Film Actor School in Zürich, Workshop mit Anastasja Vertinskaja und Aleksander Kalyagin am Künstlertheater Moskau und Gesangsausbildung bei Elisabeth Lang-Züblin in St. Gallen. Seit 1988 ist D. freischaffend als Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin tätig. 1989 Mitbegründerin und Mitglied des Acapella-Kabaretts Acapickels. Engagements unter anderem in Zürich am →Bernhard-Theater, →Theater Heddy Maria Wettstein (2002 Victoria Thoss in Bruno Franks "Sturm im Wasserglas") und →Opernhaus (1988–94 gastweise als Mimin und in den Sprechrollen Ida in Johann Strauß’ "Die Fledermaus" und Madame Duclos in Cilèas "Adriana Lecouvreur") sowie bei den freien Gruppen →Ring-Theater (1995/96 Maria in Anton Presteles/Reinhard P. Grubers Musical "Heimatlos"), →Theater Bruchstein und bei der Theaterproduktion Born (1989/90 Moritz im Kindermusical "Max und Moritz"), bei Produktionen von Touche ma bouche (1997 in "Glück – eine musikalisch-kabarettistische Reise", uraufgeführt im →Theater im Teufelhof Basel, danach auf Gastspieltournee), beim →Mad Theater Bern und im Theater →Fauteuil in Basel (2002 Daisy/Esther in der Schweizer Erstaufführung von Schubring/Adenberg/Hauers Musical "Fletsch"). 1995 viermonatige Ägypten-Tournee als Clown und Schauspielerin mit eigenem Kinderstück. 1998 Brecht-Soloprogramm "Über die Verführung von Engeln". Daneben eigene Inszenierungen, beispielsweise 1989 "Gesichtszüge – Geschichtszüge" mit der freien Gruppe Amaradonna Freiburg, 1994 "Hexen – ein G’scheiterhaufen" am →Tabourettli in Basel, 1995 "Requiem" erneut mit Amaradonna sowie Heiner Müllers "Herzstück" mit Roger Nydegger und Renata Cristellon auf Tournee, 2002 "Charivari" im Volkshaus Basel. Mehrere Film- und Fernsehrollen, unter anderem 1997 in Adrian Marthalers Musikfilm "Mahlers Sechste – Das Lied von der Vergänglichkeit", 1997–2001 die Hauptrolle Jasmin in der Sitcom "Mannezimmer" und 2004 Paula in "Flamingo" (beide Schweizer Fernsehen DRS). Rocksängerin in verschiedenen Bands.



Autor: Jürg Seiberth



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Seiberth, Jürg: Bettina Dieterle, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 1, S. 466–467.

Normdaten