Catherine Voeffray

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 8.2.1957 Bern.

Nach der Ausbildung zur Krankenschwester schloss V. 1989 die Modedesignschule B in Zürich mit dem Diplom ab. Nachdem sie unter anderem 1992 am →Welttheater Einsiedeln als Kostüm­assistentin tätig war, ist V. seit der Spielzeit 1994/95 als Kostümbildnerin und Kostümassistentin am →Stadttheater Bern tätig; dort wirkte sie 1997–2002 als stellvertretende Leiterin der Kostümabteilung. Zu den Produktionen, für welche V. die Kostüme entwarf, zählen unter anderem Wilson/Waits/Burroughs’ "The Black Rider" (1996, Regie: Thomas Münstermann, Bühnenbild: Cornelia Gaertner), Dylan Thomas’ "Unter dem Milchwald" (1998, Regie: Michael Wallner, Bühnenbild: →Werner Hutterli), →Richard Wagners "Tristan und Isolde" (2000, Regie: Olivier Tambosi, Bühnenbild: Frank Philipp Schlössmann) und Mozarts "Idomeneo" (2001, Regie: →Eike Gramss, Bühnenbild: →Christoph Wagenknecht). Verschiedene Stückverträge führten V. an die Städtischen Bühnen Freiburg im Breisgau, ans Staatstheater Mainz und ans Hessische Staatstheater Wiesbaden. Ihre Kostüme zeichnen sich durch klare Form- und Farbgebungen aus.



Autorin: Pia Strickler



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Strickler, Pia: Catherine Voeffray, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 3, S. 2016.

Normdaten