Eleonore Schmid

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 16.3.1944 Solothurn. ∞ Hazy Osterwald, Musiker.

1967–69 Schauspielausbildung am →Bühnenstudio Zürich. Erste Engagements 1969–71 am Pfalztheater Kaiserslautern (Luise Maske in Sternheims "Die Hose") sowie 1971/72 am Stadttheater Konstanz. 1972–76 war S. Ensemblemitglied am →Stadttheater Luzern und spielte unter anderem Lucile in Büchners "Dantons Tod" (Regie: →Peter H. Stöhr), Victoria in Camus’ "Der Belagerungszustand" sowie Eve in Kleists "Der zerbrochene Krug". Seit 1976 ist S. freischaffend tätig. Sie ging auf Tourneen mit der →Schauspieltruppe Zürich (1976 Dunjascha in Tschechows "Der Kirschgarten"), dem Euro-Studio Landgraf und dem Tourneetheater →Egon Karter in Basel (1979 Justine in der Uraufführung von →Friedrich Dürrenmatts "Die Panne", Regie: Dürrenmatt, und 1982 Olga in dessen "Meteor"). Als Gast arbeitete sie unter anderem am →Kleintheater Kramgasse 6 in Bern (1977 Charlotte/Freundin des Vaters in Plenzdorfs "Die neuen Leiden des jungen W."), am →Stadttheater Bern (1977 Kupferstecherin Cornelia Wagner in →Herbert Meiers "Stauffer-Bern", Regie: →Franz Matter), an der Komödie am Marquardt in Stuttgart, am Stadttheater Konstanz (1980 Irene Molloy in Jerry Hermans Musical "Hallo, Dolly!"), am →Atelier-Theater Bern (unter anderem 1980 Lisette in Marivaux’ "Das Spiel von Liebe und Zufall" und 1981 Jutta in Marc Camolettis "Boeing-Boeing", Regie jeweils: Dieter Stürmer, 1983 Fanny in Sternheims "Die Kassette", Regie: Wolfgang Schön, 1984 Penelope in Philip Kings "Lauf doch nicht immer weg!", 1988 Ethel Pomfrey in Johnnie Mortimer/Brian Cookes "Zwiebeln und Butterplätzchen", Regie: →Carlos Werner, 1990 Judith in Claus Tinneys "Der Mann aus dem Gästezimmer", 1993 Hilary in Derek Benfields "Love-Jogging", Regie: →Inigo Gallo), am Stadttheater Baden-Baden (1984 Rosaura in Goldonis "Die schlaue Witwe"), am →Stadttheater Chur (1986 Alkmene in Peter Hacks’ "Amphitryon") und am →Bernhard-Theater Zürich. Diverse Fernsehrollen, darunter 1976 Martha Loppacher in Rainer Wolffhardts Verfilmung des gleichnamigen Kriminalromans von Friedrich Glauser.



Autor: Thomas Blubacher



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Blubacher, Thomas: Eleonore Schmid, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 3, S. 1614.

Normdaten