Kurt Beck

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 10.3.1926 Karlsbad (Karlovy Vary, heute: CZ), † August 1993 im Bodensee (Suizid).

1948–49 Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule München. B. spielte 1950–57 an den Bühnen der Stadt Köln (unter anderem Sarti in →Bertolt Brechts "Leben des Galilei", Soldat in Schillers "Die Jungfrau von Orleans"). 1957–68 war K. am →Schauspielhaus Zürich, Zürich ZH engagiert und spielte dort unter anderem Cliff Lewis in John Osbornes "Blick zurück im Zorn" (Regie: Claus A. Landsittel), Zeno in →Friedrich Dürrenmatts "Romulus der Grosse" und Wurm in Schillers "Kabale und Liebe" (Regie jeweils: →Oskar Wälterlin), Schlankel in Nestroys "Das Haus der Temperamente", Angelo in Lessings "Emilia Galotti" (Regie: →Kurt Hirschfeld), Schweizerkas in Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" (Regie: →Leopold Lindtberg), Valerio in Büchners "Leonce und Lena" (Regie: →Rolf Henniger) sowie in Uraufführungen von →Max Frisch (unter anderem 1961 Soldat in "Andorra") und Dürrenmatt (1963 Lichas in "Herkules und der Stall des Augias", 1966 Pfarrer Lutz in "Der Meteor", 1967 Karl V. in "Die Wiedertäufer"). Zudem inszenierte B. 1966 die Schweizer Erstaufführung von Mrożeks "Tango". 1969 war er an der Berliner Schaubühne am Halleschen Ufer zu sehen, 1969–70 an den →Basler Theatern (Titelrolle in Büchners "Woyzeck", Regie: →Werner Düggelin; Inszenierungen von Pinters "Der Hausmeister" und Brechts "Im Dickicht der Städte"). Danach spielte B. als Gast am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Thalia-Theater Hamburg und erneut am Schauspielhaus Zürich (1973 Boss in der Uraufführung von Dürrenmatts "Der Mitmacher", Regie: Andrzej Wajda) und am Burgtheater Wien. 1978–80 war B. erneut am Schauspielhaus Zürich verpflichtet (Biedermann in Frischs "Biedermann und die Brandstifter", Regie: Erwin Axer; Puck in Shakespeares "Ein Sommernachtstraum", Regie: →Gerhard Klingenberg; Sganarelle in Molières "Don Juan oder Der steinerne Gast", Regie: Jean-Pierre Ponnelle), 1980–88 am Burgtheater Wien. Er gastierte unter anderem am Theater in der Josefstadt Wien, am Renaissance-Theater Berlin und auf Tournee. B.s letzte Rolle war 1993 Ill in Dürrenmatts "Der Besuch der alten Dame" vom Tourneetheater Greve Hamburg.



Autorin: Julia Danielczyk



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Danielczyk, Julia: Kurt Beck, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 1, S. 140–141.

Normdaten