Max Herbert Voelcker

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 21.2.1919 in Panama (PA), † 19.8.1982 Zürich.

Engagements 1940/41 am Stadttheater Oberhausen, 1941–43 am Stadttheater Pforzheim, 1943/44 an den Städtischen Bühnen Frankfurt am Main. Ende August 1944 kehrte der Schweizer Bürger V. in die Schweiz zurück. Bis 1947 Engagement am →Stadttheater Basel (unter anderem: Sebastian in Shakespeares "Der Sturm", Regie: →Franz Schnyder; Gestapo-Mann in der deutschsprachigen Erstaufführung von Werfels "Jacobowsky und der Oberst", Regie: Schnyder; Titelrolle in der Erstaufführung von O’Neills "Marco Polos Millionen"; Henry in Wilders "Wir sind noch einmal davongekommen", Regie: Schnyder). Danach als Inspektor beim Schweizerischen Bankverein tätig.



Autor: Thomas Blubacher



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Blubacher, Thomas: Max Herbert Voelcker, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 3, S. 2017.

Normdaten