Narrenpack Theater, Bern BE

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freie Gruppe mit eigener Spielstätte, Eigenproduktionen mit festem Ensemble, Sprechtheater

Mit dem Anspruch, "ehrliches, kritisches Mundarttheater" zu machen, gründeten →Piero Bettschen und Yvonne Stoller 1983 die freie Gruppe "Narren-Pack", welche anfangs in verschiedenen Berner Kleintheatern gastierte. Am 1./2.2.1985 wurde die eigene Spielstätte N. mit Bettschens berndeutschem Schauspiel "Dr Stüblirat vo Schlapfe" eröffnet. Eigentümerin des Gebäudes ist Franziska Schoch, die den Keller an den Rechtsträger Bettschen vermietet. Dieser leitet zusammen mit Stoller die Gruppe, die sich aus wechselnden Mitgliedern (sowohl Amateuren wie professionellen Schauspielerinnen und Schauspielern) zusammensetzt. Zum Kern des Ensembles gehören seit 1994 – neben den Initianten – auch Jeannine Brechbühl und Corinne Vorburger. Mit Ausnahme vereinzelter Gastspiele wurden im N. bisher jährlich ein bis zwei Eigenproduktionen uraufgeführt, die von Bettschen geschrieben und inszeniert wurden, etwa 1989 "… wo die Geranien blühen", 1995 "Lulissy – Die Schaumfrau", 1997 "Sternweh" und 1999 "Liebe zu Dritt". Die erfolgreichsten Produktionen, "Schwarzer Kaffee" (1987) und "Mondwärts" (1993), wurden über mehrere Jahre und seit 1997 auch auf regelmässigen Gastspieltourneen in der Deutschschweiz jeweils mehr als 150 Mal gespielt. Wesentlich geprägt wird das N. durch seinen Koleiter, Regisseur, Autor und Schauspieler Bettschen, der einen eigenständigen, mit unterschiedlichen formalen Mitteln (wie Groteske, schwarzem Humor, Klamauk, Wortspiel) arbeitenden Stil zeit- und gesellschaftskritischen Theaters entwickelte. Verbandsmitglied: →KTV.

Spielstätte

Kramgasse 30, 3011 Bern. Kern des Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert, 1985 Ausbau des Kellers zum Theater durch das Ensemble. Bühnenraum: 4 m breit, 3 m tief, 5 m hoch. Platzkapazität: 63 Plätze. 1990/91 Umbau durch das Ensemble: Verlegung des Bühnenpodiums von der Raummitte an die Breitseite.



Autor: Thomas Keller



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Keller, Thomas: Narrenpack Theater, Bern BE, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 2, S. 1310–1311, mit Abbildung auf S. 1310.