Patrick Elias

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 9.4.1966 Basel. Sohn des Schauspielers →Buddy E. und der Schauspielerin Gerti Wiedner, Bruder des Schauspielers Oliver E. ∞ Michaela Domes, Schauspielerin.

Bereits als Kind war E. als Synchronsprecher tätig, so als Pete im Disney-Film "Eliott, das Schmunzelmonster". Schauspielausbildung in Karlsruhe und an der Westfälischen Schauspielschule Bochum, Gesangsausbildung bei Henrique Travassos. Erste Engagements bei der →Helmut Förnbacher Theater Company Basel (1988 Lysander in Shakespeares "Ein Sommernachtstraum", Regie: →Helmut Förnbacher) und am Schauspielhaus Bochum (1990 Franz in Rainer Werner Fassbinders "Katzelmacher", Regie: Volker Schmalöer). In der Spielzeit 1989/90 gastierte E. an den Städtischen Bühnen Nürnberg (Battista in Lessings "Emilia Galotti", Regie: Volker Spengler), deren Ensemblemitglied er 1990–95 war. Dort verkörperte er zahlreiche Hauptrollen, darunter Siegfried in der Uraufführung von Kerstin Spechts "Lila" (Regie: Hansjörg Utzerath), Bambi in Volker Ludwigs Musical "Linie 1", die Titelrolle in Gogols "Der Revisor", Florizel in Shakespeares "Das Wintermärchen", Ottokar in Kleists "Die Familie Schroffenstein" und Trofimow in Tschechows "Der Kirschgarten" (Regie beide: Holger Berg). Seither ist E. als freischaffender Schauspieler tätig, unter anderem spielte er 2002–05 in Hamburg die Rolle des Erdmännchens Timon im Musical "Der König der Löwen" (Regie: Julie Taymor). Zahlreiche Film- und Fernsehrollen, darunter 1993 Siegfried Fraenkel in Curth Flatows "Durchreise" (Regie: Peter Weck) und 1997–2000 Friedrich Bülow in der Serie "Die Schule am See".



Autor: Thomas Blubacher



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Blubacher, Thomas: Patrick Elias, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 1, S. 529–530.

Normdaten