Philippe de Bros

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 22.5.1945 Genf.

1967–69 Regiehospitant am →Stadttheater Basel/an den Basler Theatern, 1969–72 Inspizient, Regieassistent und Mitarbeiter des Betriebsbüros am →Grand Théâtre in Genf. 1972 Regieassistent bei Glucks "Orfeo ed Euridice" (Regie: Dino Yannopoulos) am Herodes Atticus Festival in Athen sowie Bearbeitung, Regie und Bühnenbild für Suppés "Die schöne Galathee" an der Schweizer Städteoper. 1972–74 Regie-Studium am Curtis Institute of Music in Philadelphia, dort als Diplomarbeit Inszenierung von Rossinis "Il barbiere di Siviglia". Es folgten Arbeiten an verschiedenen Opern in Pennsylvania; 1974 Mitbegründer der Pennsylvania Opera Company, für die er unter anderem Nicolais "Die lustigen Weiber von Windsor" inszenierte. 1974–77 Abendspielleiter an der New York City Opera, 1976 Regie und Bühnenbild für Humperdincks "Hänsel und Gretel" in Chinatown; 1976 beim Festival d’Aix-en-Provence Regieassistenz und Bühnenbild bei Cherubinis "Medea" (Regie: Yannopoulos). 1977–82 Leiter des Betriebsbüros am →Opernhaus Zürich, Zürich ZH. 1982–87 Direktor des →Stadttheaters Luzern, dort inszeniert er 1983 Purcells "Dido und Aeneas", 1983 Aubers "Fra Diavolo" und Flotows "Martha", 1984 Donizettis "Don Pasquale" und Bizets "Carmen", 1985 Brittens "Albert Herring", 1986 Rossinis "La Cenerentola" und Verdis "La Traviata". 1987–90 Direktor des →Stadttheaters Bern. 1991 Arbeiten für den Schweizerischen Musikrat, Inszenierung des Festes für den Kanton Aargau im Rahmen der Feierlichkeiten zu 750 Jahren Eidgenossenschaft, Installation und Regie bei einem Projekt von Pierre Mariétan am Weltmusikfest in Zürich. Seit 1991 Direktor des Théâtre de Vevey. B. ist seit 1962 Mitglied der →SGTK, war mehrfach Jurymitglied beim CIEM-Gesangswettbewerb in Genf, ist Mitglied des "Pool des Théâtres Romands" und der Jury für den →Hans Reinhart-Ring.

Literatur

  • Dezernat des Stadttheaters Luzern (Hg.): Luzern und sein Theater, 1989.


Autor: Alfred Ziltener



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Ziltener, Alfred: Philippe de Bros, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 1, S. 275.

Normdaten