Silvio Camenisch

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 31.7.1953 Rueun GR.

1970–75 seminari da magisters a Cuira, il 1975 magister primar a Siat, suenter e fin oz magister primar a Domat. Il 1972 cumenza el a publitgar texts litterars en gasettas e revistas. 1988–92 redactur da "Nies Tschespet", in organ da publicaziun da la Romania. Il 1982 publitgescha C. per l’emprima giada intginas istorgias sut il titel "Miez miur e miez utschi". Ulteriuras ovras da prosa suondan en intervals regulars. Sia lavur dramatica cumenza cun il gieu auditiv "Jeu less tschintschar cun tei" ch’il Radio Rumantsch emetta il 1981. C. scriva er tocs da teater, per exempel la sumeglia moderna "Il fegl perdiu" (scritta il 1984, premiera il 1987 ad Andiast), en la quala il figl pers è in desocià e commember d’ina gruppa da meditaziun. En il toc "GYGAX ni Il candidat" (1998) vai per ambiziuns persunalas, autoritad publica e privata e reflexs da nossa societad.




* 31.7.1953 Rueun GR.

1970–75 Besuch des Lehrerseminars in Chur, 1975 Primarlehrer in Siat, dann bis heute in Domat/Ems. 1972 begann er literarische Texte in Zeitungen und Zeitschriften zu publizieren. 1988–92 war er Redaktor von "Nies Tschespet", eines Publikationsorgans der Sprachvereinigung Romania. 1982 veröffentlichte C. erstmals einige Geschichten unter dem Titel "Miez miur e miez utschi". In regelmässigen Abständen folgten weitere Prosawerke. Seine dramatische Arbeit begann C. mit dem Hörspiel "Jeu less tschintschar cun tei" (Ich möchte mit dir reden), welches 1981 vom Radio Rumantsch gesendet wurde. C. schrieb auch Theaterstücke, beispielsweise das moderne Gleichnis "Il fegl perdiu" (1984 entstanden, uraufgeführt 1987 in Andiast), in dem der verlorene Sohn ein Aussteiger und Mitglied einer Meditationsgruppe ist. Im Stück "GYGAX ni Il candidat" (1998) geht es um persönliche Ambitionen, öffentliche und private Autorität, um Reflexe unserer heutigen Gesellschaft.

Distincziuns

  • Premi da renconuschientscha da la Cuminanza Rumantscha Radio e Televisiun.

Litteratura

  • Deplazes, Gion: Funtaunas, Istorgia da la litteratura rumantscha per scola e pievel, tom 4, Lia Rumantscha, Cuira 1993.


Autur: Giusep Decurtins



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Decurtins, Giusep: Silvio Camenisch, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 1, S. 333.

Normdaten