Susanne Leutenegger

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 15.6.1961 Winterthur ZH. ∞ Martin Armknecht, Schauspieler.

Schauspielausbildung am →Konservatorium für Musik und Theater Bern. 1986 Mitwirkung in der Performance "Menschen 2. Moni, Nr. 46" des →Studios am Montag Bern im →Theater am Zytglogge Bern (Regie: →Norbert Klassen). Engagements 1986/87 am Theater Oberhausen (Betty Munroe in O’Briens "Rocky Horror Show", Regie: Manfred Repp, mit Armknecht als Erzähler), 1987/88 am Kinder- und Jugendtheater des Düsseldorfer Schauspielhauses, 1988/89 am Fritz Rémond Theater im Zoo in Frankfurt am Main, Tourneen mit dem Euro-Studio Landgraf (Titisee-Neustadt), danach unter anderem am Landestheater Dinslaken, am Theater Der Keller und am Theater am Sachsenring in Köln. Mit →Christine Lauterburg erarbeitete sie 1991 das Stück "Amazone oder Der Eros der Wirklichkeit", das sie zusammen am →Zähringer-Refugium in Bern aufführten. 1994 war L. am →Sommertheater Winterthur verpflichtet. Diverse Fernsehrollen.

Auszeichnungen

  • 1988 Förderpreis der Stadt Winterthur.


Autor: Thomas Blubacher



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Blubacher, Thomas: Susanne Leutenegger, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 2, S. 1102.

Normdaten