Tanz an der SAFFA

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die erste Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit (SAFFA) fand 1928 auf Initiative der Berufsberaterin Rosa Neuenschwander statt. Sie strebte an, die Leistungen der Frauen in Familie, Beruf, Wissenschaft und Kunst darzustellen, und widerspiegelte das neue Selbstbewusstsein der berufstätigen Frauen. 1928 in Bern und 1958 in Zürich wurden auch künstlerische Berufe aus dem Bereich Tanz, Rhythmik und Gymnastik vorgestellt. 1928 zeigten die Schulvorstellungen von Dora Garraux (Bern), Delly Waldvogel (→Delly und Willy Flay), Myrta Sommer (Aarau), Emmy Sauerbeck (Bern), →Katja Wulff (Basel), Mme Carteret (Genf), →Suzanne Perrottet/→Trudi Schoop (Zürich) und – im Rahmen von "Schweizer Künstlerinnen im Ausland" – →Berthe Trümpy (Berlin) ein breites Spektrum zwischen freiem Tanz à la Isadora Duncan und Grotesktänzen. Federführende Organisation der SAFFA 58 in Zürich war der Bund schweizerischer Frauenorganisationen, der nun Leben und Arbeit der Frau in den Mittelpunkt stellte, aber auch 1958 präsentierten sich an der Ausstellung verschiedene Systeme der Bewegungsbildung. Neben Liedern und Volkstänzen von Trachtengruppen war an manchen Kantonaltagen künstlerischer Tanz zu sehen, so am Tessinertag das dreiaktige Ballett "La Filatrice e il mercante" (Choreografie: Graziella Bonzanigo-Nanni), am Nordwestschweizertag "De Bach chunt" (Choreografie: Irène Roth) und am Waadtländertag die Ballettfarce "La Pantoufle" (Choreografie: →Brigitte Monneyron). Am Neuenburgertag tanzte →Marion Junaut und am Thurgauertag Susanne Biedermann. Im Rahmen der Theateraufführung von Basel wurde das Tanzstück "Salle d’attente" (Choreografie: →Marie-Eve Kreis) gezeigt. An einem Tanzabend traten die Gruppen von Delly und Willy Flay (Genf) und der Schürch-Schule (Bern) sowie die Solotänzerinnen Irène Roth, Muggi Egger und Suzanne Arbenz auf. Tänzerischer Höhepunkt war der zweimalige Auftritt von Susana y José (→Susana).



Autorin: Ursula Pellaton



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Pellaton, Ursula: Tanz an der SAFFA, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 3, S. 1793.