Theater im Teufelhof, Basel BS

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kleintheater ohne eigenes Ensemble, Gastspielbetrieb mit Schwerpunkt Kabarett und Satire

Die T. sind Teil des am 28.4.1989 eröffneten Kultur- und Gasthauses Teufelhof. Eigentümer sind Monica und Dominique Thommy-Kneschaurek, geleitet werden die T. seit der Eröffnung von Fredy Heller. Die kulturellen Aktivitäten werden durch Erträge des Gasthauses subventioniert; zusätzlich existiert eine Gönnervereinigung. Schwerpunkte des Spielplans bilden Kabarett-Vorstellungen und satirische Programme. Die T. präsentieren jährlich im Schnitt vier Uraufführungen, meist Programme von regionalen Künstlern. Dazu kommen Schweizer Erstaufführungen deutschsprachiger Kabarettisten. Jedes Jahr finden etwa hundert Vorstellungen von zwölf bis fünfzehn Programmen vor insgesamt rund 7000 Zuschauern statt. Heller als Leiter der T. fördert mit der Programmgestaltung einerseits regionale Talente, andererseits engagiert er noch nicht so bekannte Künstler aus dem deutschsprachigen Ausland. Zu den Künstlern, die regelmässig in den T. neue Programme präsentierten, zählen unter anderen →Joachim Rittmeyer, Christof Stählin, →Eva Schneid, Touche ma bouche (→Daniel Buser) und Tina Teubner. Die T. sind Mitglied der →KTV und der Genossenschaft zur Förderung der Basler Kleintheater.

Auszeichnungen

  • 2001 Kulturpreis der Stadt Basel für Fredy Heller.

Spielstätte

Leonhardsgraben 49, 4051 Basel. Der Teufelhof verfügt über zwei Theaterräume: 1. Das obere Theater: Platzkapazität: 100 Plätze (fixe Bestuhlung). Theaterraum: Der Raum befindet sich unter der Balkenkonstruktion des Satteldachs, der Bühnenraum wird gegenüber dem Zuschauerraum durch eine Balkenkonstruktion abgeschlossen, die einen Guckkasten von 4,5 m Breite und 2,5–3 m Höhe eröffnet. Bühnenfläche: 6 m breit, 4,5 m tief. Kleine Künstlergarderobe und Licht- und Tonanlage vorhanden. 2. Das untere Theater: Platzkapazität: 50–100 Plätze. Theaterraum: 6 m breit, 15 m lang, ohne feste Einrichtung.



Autor: Jürg Seiberth



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Seiberth, Jürg: Theater im Teufelhof, Basel BS, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 3, S. 1873.