Tim Krohn

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 9.2.1965 Wiedenbrück (D).

Aufgewachsen in Glarus. Studierte 1984–92 in Zürich Germanistik, Philosophie und Politologie ohne Abschluss. Verschiedene Hospitanzen bei Rundfunk und Fernsehen, eigene Musik- und Theaterprojekte. 1995 war K. Stipendiant des Literarischen Colloquiums Berlin. Er schreibt Prosawerke ("Quatemberkinder", 1998), Hörspiele ("Tamilen nach Auschwitz!", 1991) und Theaterstücke. Krankheit, Sexualität und das Essen sind für K. die bestimmenden Themen seiner Schauspiele. So monologisiert in dem Einpersonenstück "Der Schwan in Stücken" (Uraufführung 22.9.1995, Schauspiel Köln, Regie: Herbert Schäfer; Schweizer Erstaufführung 24.9.1995, Basler Theater) ein Koch über rohes Fleisch und das Verkochen einer Leiche. "Die Apokalyptische Show von den vier Flüssen Manhattans" (Uraufführung 25.3.1995, Staatstheater Mainz, Regie: Peter Hailer) rückt den Leib und seine Ausscheidungen in den Mittelpunkt. Ks. Dramaturgie lebt von Anspielungen, Metaphern und Zitaten aus der Weltliteratur. 1998–2001 war K. Präsident des →SSV. Weitere Bühnenwerke: "Surfer" (Uraufführung 10.12.1991, →Komedie Theater Zürich, Regie: →Federico Emanuel Pfaffen), "Zeitalter des Esels" (Uraufführung 14.2.1992, Limit Theater Zürich, Regie: Dagmar Bürger), "Peergenta" (Theaterprojekt von Alice Thaler mit Texten von K., 1994, Depot Hardturm, Zürich), "Die Bienenkönigin" (1994), "Revolution mit Hund" (Musik: Jürg Wickihalder, Uraufführung 14.5.1998, →Schauspiel-Akademie Zürich, Regie: →Beat Fäh), "Polly" (Uraufführung 11.2.1998, Stadttheater Koblenz, Regie: Jost Krüger; 1996 eingeladen zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffens).

Auszeichnungen

unter anderem

  • 1993 Dreiländer-Radio-Preis der katholischen Kirche (Unda-Radiopreis),
  • 1994 Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis,
  • Werkbeiträge der Kantone Zürich und Glarus.


Autorin: Brigitte Marschall



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Marschall, Brigitte: Tim Krohn, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 2, S. 1038.

Normdaten