Claudia Demarmels

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 5.7.1954 Salouf GR.

1971–74 Schauspielausbildung am →Bühnenstudio/an der Schauspiel-Akademie Zürich. Erstes Engagement 1974 an den Städtischen Bühnen Münster, es folgten diverse Verpflichtungen an bundesdeutschen Bühnen, unter anderem 1975–77 als Gast am Schauspielhaus Bochum und 1977–79 am Badischen Staatstheater Karslruhe. Seit Anfang der achtziger Jahre arbeitet D. fast ausschliesslich für Film (1980 Ines Röggeli in "Theo gegen den Rest der Welt" mit Marius Müller-Westernhagen) und Fernsehen.



Autor: Thomas Blubacher



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Blubacher, Thomas: Claudia Demarmels, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 1, S. 446.

Normdaten