Peter E. Schaufelberger

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 8.11.1937 Zürich. ∞ Simone S.-Breguet, Ballett- und Theaterkritikerin.

Studium der Nationalökonomie in St. Gallen, dann der Germanistik, Romanistik und Journalistik in Zürich und Paris (ohne Abschluss). Schon während des Studiums journalistisch tätig, vor allem für das "St. Galler Tagblatt". 1962–68 Redaktor beim "Thurgauer Tagblatt" in Weinfelden, 1968–76 Inlandredaktor bei der "Appenzeller Zeitung", 1976–87 Lokal-, dann Regionalredaktor beim "St. Galler Tagblatt". Bei allen drei Zeitungen legte S. besonderes Gewicht auf die Kulturberichterstattung (Schauspiel-, Opern- und Kunstkritik). Nebenbei Theaterkorrespondent des Berner "Bunds" (Kürzel: pes.) und der Luzerner Tageszeitung "Vaterland". 1987–94 Redaktor der Kulturzeitschrift "Bodensee-Hefte". Seit 1994 freier Journalist (mit zunehmendem Schwerpunkt auf der Kunstkritik). In den achtziger Jahren Texter des St. Galler Cabarets Sälewie. Zeitweise Koleiter einer Galerie; 1988 Mitbegründer der "Stiftung für schweizerische naive Kunst und art brut", die er zusammen mit seiner Frau noch heute leitet. Lange Jahre (bis 1996) im Vorstand des Theatervereins St. Gallen.

Auszeichnungen

  • 1996 Anerkennungspreis der St. Gallischen Kulturstiftung.


Autor: Tobias Hoffmann-Allenspach



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Hoffmann-Allenspach, Tobias: Peter E. Schaufelberger, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 3, S. 1585.

Normdaten