Gian Bundi

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 26.10.1872 Berlin (D), † 26.12.1936 Bern.

Als Bürger des bündnerischen Bevers in Deutschland aufgewachsen. Studium der Philologie und Jurisprudenz in Göttingen, Jena, Heidelberg, Zürich und Bern. 1900 begann B. seine journalistische Laufbahn als Redaktor beim "Freien Rätier" in Chur. Ab 1901 Mitarbeiter bei der Berner Tageszeitung "Der Bund", dort von 1904 bis zu seinem Tod Redaktor in verschiedenen Ressorts (Kürzel: -di). Von Anfang an schrieb B. Musik- und Theaterkritiken; 1919 schliesslich wurde er der Feuilletonredaktion zugeteilt und war dort zuständig für Konzert- und Opernkritik. B. schrieb zahlreiche Opernkritiken zu Aufführungen im →Stadttheater Bern, Bern BE, vereinzelt auch Schauspielkritiken (Shakespeare, deutsche Klassiker). Mitarbeiter der "Neuen Zürcher Zeitung" und verschiedener Zeitschriften. B. verfasste für den Komponisten →Hans Huber zwei Opernlibretti: "Die schöne Bellinda" (Uraufführung 1916, Stadttheater Bern) und "Der gläserne Berg" (1918, vom Komponisten nicht ausgeführt); zudem veröffentlichte er das Buch "Hans Huber. Die Persönlichkeit nach Briefen und Erinnerungen" (1925). Einer der ersten Förderer von Verdis Opernschaffen in der Schweiz. Übersetzer und Bearbeiter von Verdis "I vespri siciliani", ausserdem von Glucks "Iphigénie en Tauride", →Arthur Honeggers "Cris du monde" und der Winzerfestspielgesänge von →Gustave Doret. B. gab auch Engadiner Märchen und Schwänke heraus und übersetzte Gedichte aus dem Rätoromanischen. 1917 bis zu seinem Tod diente B. dem Bernischen Orchesterverein in verschiedenen Funktionen, zuerst ein knappes Jahr lang als Präsident und danach lange als Sekretär; dieses Amt versah er einige Jahre lang gleichzeitig für die Musikgesellschaft. Verfasser der Jubiläumsschrift "Bernischer Orchesterverein 1877–1927".

Literatur

  • Balsiger, Max Ulrich: Von der Kapelle zum Sinfonieorchester, [1998].

Nachlass

  • Öffentliche Bibliothek der Universität Basel und Burgerbibliothek Bern.


Autor: Tobias Hoffmann-Allenspach



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Hoffmann-Allenspach, Tobias: Gian Bundi, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 1, S. 301.

Normdaten