Stefan Huber

Aus Theaterlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 22.10.1960 Zürich.

1981–85 Schauspielausbildung am →Konservatorium für Musik und Theater in Bern, daneben erste Auftritte am →Stadttheater Bern und an den →Basler Theatern. 1985–94 Engagements als Schauspieler am Stadttheater Aachen und an den Vereinigten Bühnen Wien. Ab 1994 freiberuflich als Schauspieler und Regisseur in Schauspiel und Musical tätig. Inszenierungen unter anderem am Stadttheater Aachen (1989 Volker Ludwigs "Linie 1"), am Konservatorium für Musik und Theater in Bern (1990 Eigenproduktion "Walther’s Waschsalon"), am Stadttheater Bern (1991 Urs Blöchlinger/→Hansjörg Schneiders "Der Kranich", 1992 Ken Ludwigs "Otello darf nicht platzen", 1997 Stone/Styne/Merrills "Some like it hot", 1998 →Ralph Benatzkys "Im weissen Rössl", 1999 Gershwin/Ludwigs "Crazy for You"), am →Atelier-Theater Bern (1994 Peter Yeldhams "Geteilte Freude", 1995 Ilan Hatsors "Vermummte"), am Stadttheater Luzern/→Luzerner Theater (1994 Herman/Fiersteins "La Cage aux Folles", 1995 Loewe/Lerners "My Fair Lady", 1996 Hatsors "Vermummte" und Johann Strauß’ "Die Fledermaus", 1997 Sondheim/Shevelove/Gelbarts "A funny Thing … happened on the way to the Forum oder: Zustände wie im alten Rom"), am →Häbse-Theater Basel (1994 Jacobs/Caseys "Grease"), am →Bernhard-Theater Zürich (1996 →Hans Gmür/Carlo Brunner/Alex Eugsters "Bongo Bongo") sowie am Theater am Kurfürstendamm in Berlin, an den Städtische Bühnen in Freiburg im Breisgau und am Theater der Stadt in Koblenz. Zudem war H. Gründungsmitglied der Musical-Comedy-Gruppe "Tietzes", schuf Musicalübersetzungen (darunter 1998 Henry Mancinis "Victor/Victoria" für die Staatsoperette in Dresden), schrieb Texte für Fernsehsendungen des ORF und führte Regie bei Sitcoms für das Schweizer Fernsehen DRS.



Autorin: Angelika Hunziker



Bibliografische Angaben zu diesem Artikel:

Hunziker, Angelika: Stefan Huber, in: Kotte, Andreas (Hg.): Theaterlexikon der Schweiz, Chronos Verlag Zürich 2005, Band 2, S. 884, mit Abbildung auf S. 884.

Normdaten